Worldpanorama_H

Worldpanorama

“Wo, so frage ich mich, wenn ich all diese Fotos sehe, wo ist er eigentlich nicht gewesen der Herr der Bilder oder vielmehr ihr Diener?”

Franz Hohler, october 1998 – in the book Weltpanorama

“Eine sommerliche Spritzfahrt am Genfersee, eine Hochzeit in Alexandria, Frauenfussball in Algier, Guy-Parade in Paris, eine Verhaftung in Port-au-Prince, der Milchmann von Damaskus, Topmodels in Peking – das Weltpanorama von Michael von Graffenried ist eine comédie humaine, aus welcher der international renommierte Fotograf den Leserinnen und Lesern der Wochenzeitung WELTWOCHE während eineinhalb Jahren jede Woche eine Szene in Form einer Panoramaansicht präsentiert. 1999 im letzen Jahr des Jahrtausends fotografierte Michael von Graffenried jede Woche eine Panoramaansicht. Die Wochenzeitung DIE ZEIT publizierte alle 52 Fotografien in ihrer letzten Ausgabe zum Jahrtausendwechsel.

Der Fotokolumnist hat einen grossen Teil des Erdballs bereist und oft genug den gesellschaftlichen Kreislauf von Leid und Hoffnung, Freude, Aufbruch und Enttäuschung erlebt. Er sucht die Menschen, die hinter den Ereignissen stecken. Seine Panorama-Fotografien zeugen von einem grossen warmen Herzen und einem offenen Geist. So ist ein Welttheater in Bildern entstanden.”